Nichtärztliche Alternativmedizin stärken


Ein eidgenössisch anerkannter Berufsabschluss für nichtärztliche Alternativmedizin – dieses Hauptziel der Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin Schweiz OdA AM wurde im April 2015 erreicht. Diese Berufsreglementierung ist ein wichtiger Meilenstein im schweizerischen Gesundheitssystem. Europaweit hat ein anerkannter Abschluss Pilotcharakter und bewirkt eine Verankerung der Alternativmedizin in der Gesellschaft!

Die 2008 gegründete OdA AM ist ein Zusammenschluss von Berufs- und Schulverbänden sowie anderen Organisationen der Alternativmedizin. Dass diese Organisationen mit verschiedenen Interessen und verschiedenen Fachrichtungen – Ayurveda-Medizin, Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin, sowie Traditionelle europäische Naturheilkunde – nun verbindlich und methodenübergreifend zusammenarbeiten, stellt einen grossen Erfolg dar. So können die Interessen der Mitglieder bei der Gestaltung und Umsetzung der Berufsbildung auf nationaler Ebene vertreten werden.

Die Berufsreglementierung ...

  • hilft die Therapiefreiheit zu gewährleisten.
  • erlaubt das Gesundheitswesen breiter abzustützen.
  • garantiert die Bewahrung der traditionellen Heilschätze.
  • sichert eine gute Berufs- und Fachkompetenz der Therapeuten auf hohem Niveau.
  • ergibt einen seriösen Gesundheitsschutz durch eidgenössische Diplome.

Aktuelles


24. Januar 2022

Offene Stellen

Die OdA Alternativmedizin (OdA AM) mit Sitz in Solothurn ist für die Durchführung und Weiterentwicklung der Höheren Fachprüfung (HFP) für Naturheilpraktikerinnen/Naturheilpraktiker zuständig. Ebenso ist sie im Auftrag der Mitgliedverbände für die Berufspolitik im Bereich der Alternativmedizin zuständig.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/einen

  • Sachbearbeiter/-in 50% (m/w/d)

Zu den Stellenausschreibungen